Richtig ab geht es in den Playoffs

(US Air Force, über Flickr)

Anmerkung der Redaktion: Dies ist Teil eines aus einer zweiteiligen Serie auf dem aktuellen College Football Playoff-System und seine inhärenten Voreingenommenheit gegenüber nicht-Power Konferenz Schulen. In ein paar Wochen wird SBD die Lebensfähigkeit eines exklusiven kleine Konferenz Playoff erforschen.


Sofern Sie ein Student sind, Alumni, oder vielleicht nur durch eine kleine mittlere Westen der Stadt fahren, ist es unwahrscheinlich, jemals über College-Football der Gruppe der Fünf Schulen Sie denken. Nun, diese 60 Schulen so kann man den Bonus von Unibet sind sie ihren nachträglichen Einfall Status, und mindestens ein sportlicher Leiter hat mit einer Lösung zu kommen.

Entscheidungsspiel nur für die Gruppe der Fünf: Bei vielen dieser Fußball-Programme in eine ungewisse Zukunft Überschrift, und müde von der neuen College Football Playoff, Northern Illinois übergeleitet wird der athletische Direktor Sean Frazier hat eine Lösung vorgeschlagen. Auswählen Vertreter nur von der American Athletic Conference, Conference USA, die NCAA-Abteilung, die Mountain West Conference und Sun Belt Conference, diese neue Playoff würden tatsächlich diese kleineren Programme etwas zu spielen, und eine Chance auf mehr Geld zu generieren.

In wenigen Wochen werden wir sehen , ob Idee Frazier Netbet tatsächlich funktionieren könnte. Aber heute, lassen Sie sich einen tieferen Tauchgang in dem Verständnis , warum der Vorschlag auch notwendig ist. Ist es wirklich , dass unwahrscheinlich , dass eine Gruppe von fünf Team immer den aktuellen College Football Playoff machen könnte?

Ja. Ja, so ist es. Hier ist der Grund.

Das Geld

Das Problem, das wir zu lösen versuchen, sind, ist, dass es reichen Teams und es gibt schlechte Teams, dann gibt es noch 50 Meter von Mist, und dann gibt es uns. Es ist ein unfaires Spiel.

– Brad Pitt, Moneyball

Irgendwie in einem Sport, der nicht wirklich seine Spieler zahlen, hat die Ungleichheit bei den Ausgaben zwischen den Programmen einen massiven Expekt Einfluss auf den Erfolg oder das Fehlen derselben. Im Jahr 2015 betrug die mediane Kosten von DI Schulen in Fußball ein Schatten unter $ 15.900.000. Die durchschnittliche durch die Teams ausgegeben, die das College Football Playoff gemacht in diesem Jahr $ 33.300.000 war, eine Zahl, die zwar nicht durch die absurden $ 51 Millionen Alabama um Nick Saban zum Lächeln bringen warf aufgeblasen bekommen. (Es funktionierte nicht, der Mann von Gefühl Freude unfähig ist.)

Aber auch jenseits der unverschämten Ausgaben von Alabama zeigt ein Blick auf die endgültigen CFP-Ranglisten einen Trend zugunsten der Reichen, da nur zwei Teams, die das Jahr in den Top 25 abschlossen, jährliche Ausgaben unter dem Median hatten: Houston und Temple. ( * Die Ausgaben der Marine werden nicht veröffentlicht. )

Natürlich sind die Ausgaben an die Einnahmen gekoppelt: Je mehr Geld ein Programm einnimmt, desto mehr wird es den Trainern und Athleten zugute kommen. Und auf der grundlegendsten Ebene ist der College-Football-Umsatz nicht an den Erfolg gebunden, sondern vielmehr an welche Konferenz du teilnimmst und wie groß dein Anteil an deinem TV-Vertrag ist.

Schauen Sie sich Müll Fußball-Programme wie Rutgers und Kansas. Im Jahr 2015, trotz des Gewinns von nur vier Spielen zwischen ihnen, erzielte jedes über $ 20 Millionen mehr Umsatz als Bowling Green und Western Kentucky, Teams, die eine kombinierte 22-6 gingen.

Die große Geld ist Big Bet World einfach nicht erreichbar , wenn Sie in ein Power Five Konferenz brechen können, und wie Houston im vergangenen Jahr herausgefunden , das ist nicht so einfach zu tun. Ohne diese aufgeblähten Einnahmen können die Schulen nicht möglicherweise hoffen , Top-Level – Spieler zu gewinnen. Sie können nicht so viele Stipendien, bieten Zugang zu großen Einrichtungen  oder angemessene nationale Exposition.

Während es gibt keine direkte Korrelation zwischen Gewinn und Geld bei Studenten Sportlern gerichtet ist, gibt es eine starke Beziehung zwischen der Art von Talent können Sie Ihre Ausgaben gewinnen und zu. Zum Beispiel keiner des Top-100-High-School-Rekruten CBS unterzeichnete mit einer Gruppe von fünf in diesem Jahr die Schule. Vielleicht ist es kein Schock dann, dass nur zwei Spieler aus den kleineren Konferenzen haben Top drei in Heisman Abstimmung in den letzten 20 Jahren abgeschlossen.

Als ob der Glanz in eine SEC-Schule des Gehens nicht verlockend genug für einen jungen Rekrut war, gab die NCAA mehr Rekrutierung Waffen vor kurzen Schulen Macht Five. Nachdem die besten Konferenzen Autonomie gewährt wurden, nutzten sie diese Freiheit selbst die Möglichkeit zu gewähren, zusätzliche Stipendien für Athleten zur Verfügung zu stellen (im Bereich von $ 2.000 bis $ 4.000) zur Deckung der Kosten der Stipendien nicht zugeordnet leben. Also, im Wesentlichen können diese Schulen noch mehr Geld an potenzielle Rekruten werfen jetzt, wächst die Kluft zwischen ihnen und der Gruppe der Fünf.

Sicher, wie die Regeln für die großen Schulen geändert haben, so hat die für die kleinen Schulen aus dem College Football Playoff erzielten Einnahmen. Nach dem alten System BCS erhielt jede Konferenz einen bloße Saison $ 3,3 Millionen aus der Schüssel. Jetzt, mit der GFP, die Gruppe der fünf Konferenzen erhalten jeweils rund 16,7 Millionen US $.

Allerdings könnte das Geld nur frühere Einnahmequellen ausgleichen am Ende, die versiegen. Zum Beispiel war der jüngste TV-Vertrag für Conference USA unten von $ 10 Millionen pro Jahr auf $ 2,8 Millionen, die zwischen 13 Schulen aufgeteilt werden. Die durchschnittliche Anwesenheits weiter zu happybet erscheint auch für die „kleinere Konferenzen,“ dropping acht Prozent von 2010 bis 2015. Es gibt weniger Interesse für diese Konferenzen, wie sie an der Peripherie des College-Football-Bild geschoben sind.

So sind die Einnahmen für die Gruppe der Fünf wird nie wirklich unter dem derzeitigen System zu verbessern, zumindest nicht genug, um einen spürbaren Unterschied zu machen. Aber sicher Wu-Tang Clan war falsch: Bargeld nicht alles beherrschen. Boise State ist immer in der Mischung, und ihre jährlichen Ausgaben sind unter 9.000.000 $. Warum, alles was man braucht ist eine glückliche Saison, und sie können uns in der GFP gegen die beste Nation zu spielen finden, nicht wahr?

Falsch.

Das System

Das neue GFP-System hat die kalte, emotionslose Berührung eines Computers gelöscht Teams Ranking, und drehte die Macht an sensible, ganz „unvoreingenommenen“ Menschen. Aber es hat sich nicht geöffnet plötzlich die Tür für eine drastische Underdog Story, obwohl jeder soll ein Underdog lieben.

In der Tat haben die Menschen noch härter auf Gruppe von fünf Schulen gewesen, als unsere ehemaligen Roboter Oberherren. In den letzten zehn Jahren die BCS, Schulen aus der Gruppe der Fünf in der Top-Acht siebenmal. Das höchste ein Team hat in den ersten drei Jahren des GFP fertig? 15..

CFP Auswahlkommission: Treffen der Grund, Sie sind nicht in der Playoff
WEITERLESEN

Das Problem mit der GFP Auswahlkommission ist das Fehlen einer klaren Richtlinie. Wie ihr eigenes Protokoll states „Fußballmannschaften Ranking ist mehr Kunst als Wissenschaft.“ So, wenn sie mit zwei Bildern konfrontiert – einem von dem beliebten Monet, der andere von dem unbekannten Augustus Egg – die denken Sie, diese Kunstkenner nehmen würde? Es ist nicht die empfundene Außenseiter sein würde.

Niemand im Ausschuss aufwuchsen träumend in Toledo zu spielen. Der MAC wird nie auf ABC am Samstagabend vorgestellt. Nachdem die Idee aufgeworfen worden, dass die Macht Konferenzen sind oberste und die großen Namen Schulen am wichtigsten sind, werden diese Ausschussmitglieder sehen nie einen 12-win-Team aus der Konferenz Sun Belt das gleiche wie ein 10-win-Team aus der Pac-12.

Selbst wenn eine lebenslange Vorspannung umgekehrt werden kann, setzt das Protokoll Leitlinien für das, was der Ausschuß Wert sollte, wenn „Teams mit ähnlichen Aufzeichnungen und Stammbaum zu vergleichen.“ Und wieder einmal ist es nicht die kleinen Jungs bevorzugen. Die Kriterien berücksichtigt werden, wenn zwei Teams Vergleichen Meisterschaften, Kopf-an-Kopf-Ergebnisse, Stärke des Zeitplan und gemeinsamen Gegner; aber wie wir in diesem Jahr gesehen haben, schätzt der Ausschuss eine dieser Komponenten mehr als andere.

Die Stärke des Zeitplan Tie – Break war der größte Faktor in warum Ohio State für das Playoffs in diesem Jahr über Penn State ausgewählt wurde, trotz der Nittany Lions hielt einen Kopf-an-Kopf – Sieg über die Rosskastanien und eine Big Ten – Meisterschaft. Wenn Stärke des Zeitplan wird das Tie – Break sein , die das meiste Gewicht hält, dann ist die Gruppe der Fünf steht offiziell keine Chance. Houston beendete das Jahr mit der höchsten SOS in der Gruppe der Fünf an der 48. in der Nation, und ungeschlagen Western Michigan auf der 85. Art und Weise hinter war.