Was tun wenn das Internet nicht funktioniert trotz intakter Verbindung?

Waren Sie jemals in einer Situation, in der Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, Sie aber keine Seite im Internet öffnen können? Nun, es ist ein seltsames, aber oft lösbares Problem. Wenn Sie über einen WiFi-Router mit dem Internet verbunden sind, aber keine Webseite aufrufen können, überprüfen Sie Ihr WLAN-Symbol in der rechten unteren Ablage. Sie werden höchstwahrscheinlich ein kleines gelbes Dreieck sehen, und wenn Sie darauf klicken, wird eine Meldung „kein Internet, gesichert“ angezeigt. Wenn Sie nicht surfen können, sollten Sie nach dem Begriff „Windows 10 kein Internet gesichert“ googlen, um passende Lösungsansätze zu finden. Dieser Fehler tritt aus verschiedenen Gründen auf, wobei der häufigste eine Änderung Ihrer Konfigurationseinstellungen wie Ihrer IP-Adresse ist, die dazu führen kann, dass Ihr Router Probleme bei der Verbindung zum Internet hat. Jedes Programm, einschließlich eines Updates des Betriebssystems, kann dieses Problem verursachen.

Wie man das Problem „kein Internet, gesichert“ behebt

Wenn das Internet nicht arbeitet

Es gibt viele Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben. Es ist eine gute Idee, jede der folgenden Optionen durchzugehen, da jede davon das Problem beheben kann. Es ist nur so, dass du nicht weißt, welche bei jedem Auftreten dieses Fehlers funktionieren wird! Da es schwierig ist, die genaue Ursache dieses Fehlers festzustellen, müssen Sie eine oder mehrere dieser Lösungen ausprobieren.

Ändern der Eigenschaft Ihrer WiFi-Verbindung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Eigenschaften Ihrer Verbindung zu ändern.

  • Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie den Buchstaben „R“. Geben Sie im Ausführungsfenster „ncpa.cpl“ ein und klicken Sie auf OK.
  • Es öffnet sich das Fenster „Netzwerkverbindungen“.
  • Wählen Sie Ihre WiFi-Verbindung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das WiFi und wählen Sie „Eigenschaften“.
  • Stellen Sie in diesem Dialogfenster sicher, dass die folgenden Optionen aktiviert sind.
  • Client für Microsoft-Netzwerke
  • Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke
  • Link-Layer Topologieerkennung Mapper I/O-Treiber
  • Internet-Protokoll Version 4 oder TCP/IPv4
  • Internetprotokoll Version 6 oder TCP/IPv6
  • Link-Layer-Topologie-Erkennungsantworter

1. Klicken Sie anschließend auf das Netzwerksymbol und suchen Sie das WiFi-Netzwerk, das diesen Fehler anzeigt.
2. ziehen Sie den Stecker eines an Ihren Computer angeschlossenen Ethernet-Kabels.
3. Aktivieren Sie den Flugzeugmodus auf Ihrem Computer.
4. starten Sie den WiFi-Router neu.
5. nachdem der WiFi-Router eingeschaltet ist, deaktivieren Sie den Flugzeugmodus auf Ihrem Computer.
6. verbinden Sie sich dann wieder mit der Wi-Fi-Verbindung und es sollte funktionieren.

Aktualisieren Sie den Netzwerkadapter

Manchmal kann ein veralteter Treiber verhindern, dass sich Ihr Computer mit dem Internet verbindet. Zu reparieren:

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie „devmgmt.msc“ im Dialogfeld Run ein.
  • Drücken Sie Enter und es öffnet sich das Fenster des Gerätemanagers.
  • Doppelklicken Sie in diesem Fenster auf „Netzwerkadapter“, um es zu erweitern.
  • Identifizieren Sie den Netzwerkadapter, den Ihr Computer gerade verwendet, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Treibersoftware aktualisieren“.
  • Klicken Sie im Dialogfeld „Treiber aktualisieren“ auf die Option „Automatisch suchen“.
  • Windows sucht nach der aktualisierten Treibersoftware.
  • Als nächstes öffnen Sie das „Netzwerk- und Freigabecenter“. Zum Öffnen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol im Infobereich Ihres Computers und wählen Sie
  • „Open network and sharing center“.
  • Suchen Sie im linken Menü nach „Adaptereinstellungen ändern“ und klicken Sie darauf.
  • Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf Ihr drahtloses Netzwerk und wählen Sie „Eigenschaften“.
  • Deaktivieren Sie das Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6), um es zu deaktivieren. Klicken Sie auf OK
  • Schließen Sie das Fenster und starten Sie Ihren Computer neu. Nun sollten Sie in der Lage sein, auf das Internet zuzugreifen.
  • Wenn Sie immer noch nicht auf das Internet zugreifen können, versuchen Sie, Ihren Netzwerkadapter zu deinstallieren. Um das zu tun:
  • Öffnen Sie den Gerätemanager und doppelklicken Sie auf Netzwerkadapter, um ihn zu erweitern.
  • Suchen Sie den Netzwerkadapter, den Sie für die Internetverbindung verwenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Deinstallieren“. Dadurch wird der Netzwerkadapter von Ihrem Computer deinstalliert.
  • Als nächstes suchen Sie nach einem Menüpunkt namens „Aktion“ ganz oben im Fenster. Klicken Sie hier und wählen Sie „Nach Hardwareänderungen suchen“. Windows scannt und erkennt den Netzwerkadapter automatisch und installiert ihn sogar für Sie.
  • Warten Sie auf die Installation und starten Sie dann Ihren Computer neu.
  • Dies sollte alle Probleme mit dem Netzwerkadapter beheben.

Ändern der TCP/IP-Eigenschaften

Wenn Sie keine Verbindung zu Ihrem Internet herstellen können und wenn Sie das Update von Windows 10 Creators oder das Windows 10 Fall Creators Update verwenden, versuchen Sie, die TCP/IP-Einstellungen zu ändern.

1.Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie den Buchstaben „R“. Geben Sie im Ausführungsfenster „ncpa.cpl“ ein und klicken Sie auf OK.
2.Es öffnet sich das Fenster „Netzwerkverbindungen“.
Identifizieren Sie Ihre WiFi-Verbindung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Eigenschaften“.
3.Doppelklicken Sie auf das Internetprotokoll 4 oder TCP/IPv4.
Wählen Sie die Optionen „IP-Adresse automatisch beziehen“ und „DNS-Server automatisch beziehen“.
4.Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Erweitert“. Sie finden es in der rechten unteren Ecke des Dialogfensters.
5.Gehen Sie zu einer Registerkarte namens „WINS“.
6.Scrollen Sie nach unten zur NetBIOS-Einstellung und wählen Sie die Einstellung „NetBIOS über 7.TCP/IP aktivieren“. Klicken Sie in allen Dialogfeldern auf OK.

Schließen Sie alles aus. Warten Sie einige Minuten und öffnen Sie den Netzwerkadapter erneut. Diesmal sollte sich die IPv4-Konnektivität im Zustand „Internet“ befinden, und dies sollte jede Webseite für Sie öffnen.

Ändern der Power-Management-Eigenschaften

Eine weitere mögliche Ursache für den Fehler „no internet, secured“ könnte in den Power-Management-Einstellungen liegen. Dieses Problem tritt höchstwahrscheinlich auf, wenn Sie Windows 10 Creators Update oder Windows 10 Fall Creators Update Versionen verwenden. Um dieses Problem zu umgehen:

  • Drücken Sie die Windows-Taste + X, um zur Sprungliste zu gelangen.
  • Gerätemanager auswählen und Netzwerkadapter erweitern
  • Doppelklicken Sie auf Ihr drahtloses Netzwerk und gehen Sie zur Registerkarte „Energieverwaltung“.
  • Deaktivieren Sie die Option „Computer kann dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen“.
  • Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Sie sich jetzt mit dem Internet verbinden können.

WiFi-Sharing-Software deaktivieren

Unter Windows 10 kann der Router-Treiber einen Konflikt mit dem Wireless-Treiber haben, der den Fehler „no internet, secured“ auslösen kann. Um diesen Konflikt zu lösen,

  • Öffnen Sie die Netzwerkadapter. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das von Ihnen verwendete drahtlose Netzwerk und wählen Sie „Eigenschaften“.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Teilen“.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Microsoft Netzwerkadapter-Multiplexor-Protokoll“ und alle anderen Elemente im Zusammenhang mit der WiFi-Sharing-Funktion. Um zu erfahren, welche Elemente mit dem Teilen zu tun haben, klicken Sie auf die einzelnen
  • Elemente und unten erhalten Sie eine Beschreibung des Zwecks. Wählen Sie anhand dieser Beschreibung die Elemente aus, die Sie deaktivieren müssen.
  • Schließen Sie die Netzwerkadapter und versuchen Sie, sich mit dem Internet zu verbinden.
    Ja, der Fehler „nein Internet, gesichert“ ist ein häufiger Fehler. Sie werden es höchstwahrscheinlich in Windows 10 erhalten als in anderen Versionen. Da viele
  • Änderungen in den Konfigurationseinstellungen diesen Fehler verursachen können, müssen Sie verschiedene Optionen durchlaufen, um eine Lösung zu finden. Nach unserer Erfahrung sollte eine der oben genannten Lösungen dieses Problem für Sie lösen.

Laß uns im Kommentarbereich wissen, wenn du einen anderen Weg gefunden hast, dieses Problem zu lösen.

Warum eine Startup-CD nutzen?

Sie müssen eine Startup-CD verwenden, um Ihren Computer zu starten und Diagnosen durchzuführen, wenn Sie ein Problem beim Booten von Ihrem installierten Windows XP-Betriebssystem haben – zum Beispiel, wenn Ihre Systemdateien nach einem Malware-Angriff beschädigt wurden. Wie Sie eine Boot CD erstellen XP können, erfahren Sie hier. Windows wird mit einer Startup-CD geliefert, auch bekannt als bootfähige Festplatte, aber Sie können eine neue erstellen, wenn das Original nicht verfügbar ist. Sie können eine bootfähige MS-DOS-Diskette mit den in Windows XP integrierten Hilfsprogrammen erstellen. Alternativ können Sie auch ein Image der Windows XP-Dateien erstellen, das Sie als bootfähige Festplatte verwenden können.

Auf das richtige Vorgehen kommt es an

Autorennen am PC spielen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Windows Start und wählen Sie dann die Option „Arbeitsplatz“ aus dem Startmenü.

1. einen Vortag in Crystal Reports berechnen
2. Holen eines Unterverzeichnisses in Windows
3. ein MacBook Pro von einer CD starten
4. Öffnen einer WFC-Datei

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der CD unter dem Abschnitt „Geräte mit Wechselmedien“ und klicken Sie im Menü auf die Option „Format“. Beim Formatieren werden alle Informationen gelöscht, die auf der Festplatte gespeichert waren. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie eine leere CD-R verwenden oder dass Sie eine Sicherungskopie aller Informationen erstellt haben, die Sie auf der CD-RW gespeichert hatten. Klicken Sie in der Liste der Optionen auf „Create an MS-DOS Startup Disk“. Klicken Sie auf „Start“, um die Startup-CD zu erstellen.

Diskette mit CD-Brennersoftware formatieren

Sie können die Diskette auch mit Ihrer CD-Brennersoftware formatieren. Bei der Formatierung werden alle Informationen gelöscht, die auf der CD gespeichert wurden, wenn sie wiederbeschreibbar sind. Einige CD-Brenner-Anwendungen wie Nero ermöglichen es Ihnen, ein Image der bootfähigen Windows XP-Diskette zu erstellen. Die damit verbundenen Schritte sind recht kompliziert und für Anfänger ungeeignet, da es sich um das Kopieren und Aktualisieren von Betriebssystemdateien handelt, die Ihren Computer bei falscher Ausführung unbrauchbar machen könnten. Wenn Sie ein Image der Windows XP-Dateien erstellen möchten, um sie als bootfähige Festplatte zu verwenden, bitten Sie einen qualifizierten IT-Techniker, die Festplatte für Sie zu erstellen.

Rechner von unnötigen Dateien und Programmen befreien

Diese Programme schnappen sich Energie und Speicher, stören Sie mit Dialogfeldern oder belästigen Sie mit Anzeigen. Es gibt nur eine Sache zu tun – sie loszuwerden. Die Beseitigung unerwünschter Programme hilft, aber Sie können auf alle möglichen Probleme stoßen, wenn Sie versehentlich eine Datei löschen, die für Ihr Betriebssystem unerlässlich ist. Abgesehen von den offensichtlichen Betriebssystem-Dateien, woher weißt du, welche Programme du entfernen solltest? Keine Sorge, das tue ich, und ich habe das perfekte Programm, um dir bei der Entscheidung zu helfen.

Soll ich es entfernen?

Fotobearbeitung leicht gemacht

Should I Remove It? ist ein kostenloses Programm, das so einfach ist, wie das Herunterladen und Ausführen. Soll ich es entfernen? scannt Ihren Computer und erstellt eine Liste der installierten Anwendungen und Programme. Neben überflüssigen Programmen gibt es natürlich auch die einen oder anderen Programme die man haben sollte wie beispielsweise einen Virenschutz. Jedes Programm hat eine Statusleiste, die von grün bis rot reicht. Aber sei vorsichtig! Das bedeutet nicht automatisch, dass Sie das Programm entfernen müssen, wenn es gelb oder rot ist, oder dass Sie es behalten sollten, wenn es grün ist.

Soll ich es entfernen? sagt Ihnen nur, wie viel Prozent der Benutzer sich entschieden haben, das Programm loszuwerden oder es zu behalten. Wenn ein Programm rot erscheint, bedeutet das, dass die meisten Leute es als störend oder nicht nützlich empfanden und beschlossen haben, es zu löschen. Aber es könnte ein hilfreiches Werkzeug sein, wenn Sie sich entscheiden, ob Sie ein Programm behalten wollen. Außerdem enthält Should I Remove It? detaillierte Informationen über die Anwendungen und Funktionen eines Programms.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Das Beste daran ist vielleicht, dass Sie die meisten Programme mit wenigen Klicks aus dem Inneren entfernen können. Wenn es keinen einfachen Weg gibt, finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um sie manuell zu entfernen. Um ein Programm zu deinstallieren, klicken Sie einfach auf ein Programm und wählen Sie „Deinstallieren“. Oder Sie können auf die Schaltfläche „Was ist das?“ klicken, um mehr darüber zu erfahren, bevor Sie es von Ihrem Computer löschen. Um das Programm herunterzuladen, navigieren Sie zur Homepage von Should I Remove It?. In der oberen rechten Ecke der Homepage befindet sich eine blaue Schaltfläche mit der Aufschrift „Download, It’s 100% Free“. Sie können auch auf die große blaue Schaltfläche in der Mitte der Seite „Download (FREE!) Clean and remove unerwünschte PC-Programme“ klicken. Klein, leicht und einfach.“

Sie werden auf die Download-Seite weitergeleitet. Es wird zwei weitere blaue Schaltflächen geben, die besagen: „Download Should I Remove It?“. Sie können auf eine dieser blauen Schaltflächen klicken, um den Download zu starten. Es gibt Anzeigen auf der Download-Seite von Should I Remove It?; wenn Sie auf etwas anderes als die blauen Download-Buttons klicken, klicken Sie höchstwahrscheinlich auf eine Anzeige oder installieren Software, die Ihren Computer blockieren kann. Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen und starten Sie die Installationsdatei.

Standardinstallationseinstellungen

Lesen Sie unbedingt die Lizenzvereinbarung, bevor Sie der Installation zustimmen. Denken Sie daran, immer das Kleingedruckte zu lesen, bevor Sie etwas auf Ihrem Computer installieren! Ich empfehle, die Standardinstallationseinstellungen zu verwenden. Es gibt keine Bloatware-Programme oder Add-On-Programme zu vermeiden. Sollte ich es entfernen? wird nach der Installation gestartet, und Sie können es jederzeit über eine Desktop-Verknüpfung oder das Startmenü wiederfinden.

Alles was Sie rund um Windows 8 wissen sollten

Seien wir ehrlich, was die Leute wirklich wollen, wenn sie nach Windows 7 zurückfragen, ist, dass dies mit dem modernen Windows 8 Startbildschirm geschieht und ihre Maschine maus- und tastaturfreundlicher macht. Windows 8 hat einen großen Teil seines Vertrauens auf Touch-basierte PCs gesetzt, die die Zukunft von Microsoft darstellen. Wenn Sie keinen Touchscreen haben und sich nach den Tagen von Windows 7 sehnen, dann lesen Sie weiter, wir bringen Sie so nah wie möglich an die Erfahrung heran.

Zunächst werden wir darüber sprechen, wie wir Windows 8.1 so nah wie möglich an Windows 7 heranführen können, ohne Software von Drittanbietern zu verwenden. Am Ende des Artikels werden wir einige Optionen von Drittanbietern besprechen, die Sie haben, um einen Startmenü-Ersatz hinzuzufügen. Bevor wir fortfahren, ist es wichtig, dass Sie die neueste Version von Windows 8.1 zusammen mit dem kürzlich veröffentlichten „Update 1“ für Windows 8.1 haben. Um die klassische Ansicht Windows 8.1 zu sehen, müssen Sie ein paar Änderungen an den Einstellungen vornehmen. Gehen Sie zu Ihrem Abschnitt Windows Updates, indem Sie „Windows Updates“ auf dem Startbildschirm eingeben. Fahren Sie fort, nach Updates zu suchen und nach jedem Update neu zu starten, bis Ihr System vollständig auf dem neuesten Stand ist.

Auf den Desktop booten

Mit einem Windows 8 Rechner arbeiten

Wenn Sie eine Maschine ohne Touchscreen haben, dann sollte Windows 8.1 darauf achten und Sie direkt auf den Desktop statt auf den Startbildschirm booten. Für diejenigen unter Ihnen, die ein Touchscreen-Gerät haben, aber trotzdem auf den Desktop booten möchten, gibt es eine einfache Anpassung, um dies zu erreichen. Gehen Sie auf den Legacy-Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste – klicken Sie auf „Properties“. Wenn das Eigenschaften-Menü erscheint, gehen Sie zur Registerkarte „Navigation“. Suchen Sie im Navigationsbereich den Abschnitt „Startbildschirm“ unten und aktivieren Sie das Kontrollkästchen: „Wenn ich mich anmelde oder alle Apps auf dem Bildschirm schließe, gehe auf den Desktop anstelle von Start“. Erledigt – Ihr System wird nun nach der Anmeldung auf dem Desktop gestartet.

Apps anstelle des Startbildschirms anzeigen

In früheren Versionen von Windows wurde durch Klicken auf die Schaltfläche Start ein Startmenü geöffnet, von dem aus Sie alle Ihre installierten Programme anzeigen und ausführen können. Standardmäßig führt Sie der Start-Button nun zum Windows 8 Startbildschirm, aber das können wir ändern. Wenn Sie eine Liste Ihrer installierten Anwendungen sehen möchten, wenn Sie auf dem Desktop auf die Schaltfläche Start klicken, führen Sie die folgenden Schritte aus. Gehen Sie auf den Legacy-Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste – klicken Sie auf „Properties“.

Wenn das Eigenschaften-Menü erscheint, gehen Sie zur Registerkarte „Navigation“.
Suchen Sie im Navigationsbereich den Abschnitt „Startbildschirm“ unten und aktivieren Sie das Kontrollkästchen: „Zeigt die Apps-Ansicht automatisch an, wenn ich auf Start gehe“.
Wenn Sie möchten, dass Ihre älteren Desktop-Anwendungen vor Ihren Windows 8-Anwendungen aufgelistet werden, aktivieren Sie auch das Kontrollkästchen: „Desktop-Anwendungen zuerst in der App-Ansicht auflisten, wenn sie nach Kategorien sortiert sind“.
Fertig – Ihre Starttaste zeigt Ihnen nun eine Liste der Anwendungen an, wenn sie gedrückt wird, anstelle des standardmäßigen Windows 8 Startbildschirms.
Minimieren von Window Store Apps in der Taskleiste

Wenn Sie ein starker Desktop-Benutzer sind, aber gelegentlich ein paar Anwendungen im Windows 8-Stil verwenden, ist es vielleicht eine gute Idee, sie für einen einfachen Zugriff auf die Legacy-Taskleiste des Desktops zu minimieren. Mit dieser Methode müssten Sie nicht ganz von Ihrem Desktop weggehen und könnten so einen effizienteren Workflow ermöglichen.

Gehen Sie auf den Legacy-Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste – klicken Sie auf „Properties“. Wenn das Eigenschaften-Menü erscheint, gehen Sie zur Registerkarte „Taskleiste“ (die bereits ausgewählt sein sollte). Suchen und aktivieren Sie im Bereich der Taskleiste das Kontrollkästchen, das angibt: „Windows Store Apps auf der Taskleiste anzeigen“. Erledigt – jetzt können Sie die Maus ganz einfach verwenden, um Windows Store Apps auf die Taskleiste zu minimieren, indem Sie Ihre Maus in die obere rechte Ecke bewegen, wenn sie ausgeführt werden.

Nutzung der neuen Funktionen von Windows 8.1 Update 1

Dies ist nicht so sehr ein Zwicken, sondern eine Erinnerung an die Fähigkeiten, die in „Update 1“ für Tastatur- und Mausbenutzer vorgezogen wurden. Für diejenigen, die es nicht wissen, bot das große Update von Microsoft für Windows 8.1 mit dem Titel „Update 1“ eine Reihe neuer Funktionen mit einem starken Fokus auf Benutzer ohne Touchscreen.

Die größte Änderung ist, dass Sie nun Windows 8-Anwendungen schließen können, indem Sie Ihre Maus in die obere rechte Ecke einer App bewegen; dabei erscheint eine Titelleiste im klassischen Stil. Wenn Sie die oben genannte Möglichkeit aktiviert haben, „Windows Store Apps auf die Taskleiste zu minimieren“, sehen Sie auch eine Minimierungsschaltfläche neben der Schaltfläche Schließen.

Schließlich könnte es eine gute Idee sein, herauszufinden, was Microsoft in der neuesten Version eingeführt hat, anstatt dagegen anzukämpfen. Die Navigation mit Maus und Tastatur ist durch die Möglichkeit, Apps einfach mit der Maus zu schließen und auf den Desktop zu booten, viel besser geworden. Große Power- und Suchschaltflächen wurden nun auch auf dem Startbildschirm platziert, um den Zugriff zu erleichtern, und Sie können nun mit der rechten Maustaste auf Kacheln starten klicken, um ihre Optionen anzuzeigen oder sie neu anzuordnen. Im Wesentlichen weniger Mausgesten und mehr klickbare Bedienelemente mit dem neuesten Update.

Das Startmenü zurückholen

Eine Sammlung von verschiedenen Unternehmen wie Stardock, Start Menu Reviver und Pokki versuchen, alternative Startmenülösungen für diejenigen zu entwickeln, die noch traurig sind.

Richtig ab geht es in den Playoffs

(US Air Force, über Flickr)

Anmerkung der Redaktion: Dies ist Teil eines aus einer zweiteiligen Serie auf dem aktuellen College Football Playoff-System und seine inhärenten Voreingenommenheit gegenüber nicht-Power Konferenz Schulen. In ein paar Wochen wird SBD die Lebensfähigkeit eines exklusiven kleine Konferenz Playoff erforschen.


Sofern Sie ein Student sind, Alumni, oder vielleicht nur durch eine kleine mittlere Westen der Stadt fahren, ist es unwahrscheinlich, jemals über College-Football der Gruppe der Fünf Schulen Sie denken. Nun, diese 60 Schulen so kann man den Bonus von Unibet sind sie ihren nachträglichen Einfall Status, und mindestens ein sportlicher Leiter hat mit einer Lösung zu kommen.

Entscheidungsspiel nur für die Gruppe der Fünf: Bei vielen dieser Fußball-Programme in eine ungewisse Zukunft Überschrift, und müde von der neuen College Football Playoff, Northern Illinois übergeleitet wird der athletische Direktor Sean Frazier hat eine Lösung vorgeschlagen. Auswählen Vertreter nur von der American Athletic Conference, Conference USA, die NCAA-Abteilung, die Mountain West Conference und Sun Belt Conference, diese neue Playoff würden tatsächlich diese kleineren Programme etwas zu spielen, und eine Chance auf mehr Geld zu generieren.

In wenigen Wochen werden wir sehen , ob Idee Frazier Netbet tatsächlich funktionieren könnte. Aber heute, lassen Sie sich einen tieferen Tauchgang in dem Verständnis , warum der Vorschlag auch notwendig ist. Ist es wirklich , dass unwahrscheinlich , dass eine Gruppe von fünf Team immer den aktuellen College Football Playoff machen könnte?

Ja. Ja, so ist es. Hier ist der Grund.

Das Geld

Das Problem, das wir zu lösen versuchen, sind, ist, dass es reichen Teams und es gibt schlechte Teams, dann gibt es noch 50 Meter von Mist, und dann gibt es uns. Es ist ein unfaires Spiel.

– Brad Pitt, Moneyball

Irgendwie in einem Sport, der nicht wirklich seine Spieler zahlen, hat die Ungleichheit bei den Ausgaben zwischen den Programmen einen massiven Expekt Einfluss auf den Erfolg oder das Fehlen derselben. Im Jahr 2015 betrug die mediane Kosten von DI Schulen in Fußball ein Schatten unter $ 15.900.000. Die durchschnittliche durch die Teams ausgegeben, die das College Football Playoff gemacht in diesem Jahr $ 33.300.000 war, eine Zahl, die zwar nicht durch die absurden $ 51 Millionen Alabama um Nick Saban zum Lächeln bringen warf aufgeblasen bekommen. (Es funktionierte nicht, der Mann von Gefühl Freude unfähig ist.)

Aber auch jenseits der unverschämten Ausgaben von Alabama zeigt ein Blick auf die endgültigen CFP-Ranglisten einen Trend zugunsten der Reichen, da nur zwei Teams, die das Jahr in den Top 25 abschlossen, jährliche Ausgaben unter dem Median hatten: Houston und Temple. ( * Die Ausgaben der Marine werden nicht veröffentlicht. )

Natürlich sind die Ausgaben an die Einnahmen gekoppelt: Je mehr Geld ein Programm einnimmt, desto mehr wird es den Trainern und Athleten zugute kommen. Und auf der grundlegendsten Ebene ist der College-Football-Umsatz nicht an den Erfolg gebunden, sondern vielmehr an welche Konferenz du teilnimmst und wie groß dein Anteil an deinem TV-Vertrag ist.

Schauen Sie sich Müll Fußball-Programme wie Rutgers und Kansas. Im Jahr 2015, trotz des Gewinns von nur vier Spielen zwischen ihnen, erzielte jedes über $ 20 Millionen mehr Umsatz als Bowling Green und Western Kentucky, Teams, die eine kombinierte 22-6 gingen.

Die große Geld ist Big Bet World einfach nicht erreichbar , wenn Sie in ein Power Five Konferenz brechen können, und wie Houston im vergangenen Jahr herausgefunden , das ist nicht so einfach zu tun. Ohne diese aufgeblähten Einnahmen können die Schulen nicht möglicherweise hoffen , Top-Level – Spieler zu gewinnen. Sie können nicht so viele Stipendien, bieten Zugang zu großen Einrichtungen  oder angemessene nationale Exposition.

Während es gibt keine direkte Korrelation zwischen Gewinn und Geld bei Studenten Sportlern gerichtet ist, gibt es eine starke Beziehung zwischen der Art von Talent können Sie Ihre Ausgaben gewinnen und zu. Zum Beispiel keiner des Top-100-High-School-Rekruten CBS unterzeichnete mit einer Gruppe von fünf in diesem Jahr die Schule. Vielleicht ist es kein Schock dann, dass nur zwei Spieler aus den kleineren Konferenzen haben Top drei in Heisman Abstimmung in den letzten 20 Jahren abgeschlossen.

Als ob der Glanz in eine SEC-Schule des Gehens nicht verlockend genug für einen jungen Rekrut war, gab die NCAA mehr Rekrutierung Waffen vor kurzen Schulen Macht Five. Nachdem die besten Konferenzen Autonomie gewährt wurden, nutzten sie diese Freiheit selbst die Möglichkeit zu gewähren, zusätzliche Stipendien für Athleten zur Verfügung zu stellen (im Bereich von $ 2.000 bis $ 4.000) zur Deckung der Kosten der Stipendien nicht zugeordnet leben. Also, im Wesentlichen können diese Schulen noch mehr Geld an potenzielle Rekruten werfen jetzt, wächst die Kluft zwischen ihnen und der Gruppe der Fünf.

Sicher, wie die Regeln für die großen Schulen geändert haben, so hat die für die kleinen Schulen aus dem College Football Playoff erzielten Einnahmen. Nach dem alten System BCS erhielt jede Konferenz einen bloße Saison $ 3,3 Millionen aus der Schüssel. Jetzt, mit der GFP, die Gruppe der fünf Konferenzen erhalten jeweils rund 16,7 Millionen US $.

Allerdings könnte das Geld nur frühere Einnahmequellen ausgleichen am Ende, die versiegen. Zum Beispiel war der jüngste TV-Vertrag für Conference USA unten von $ 10 Millionen pro Jahr auf $ 2,8 Millionen, die zwischen 13 Schulen aufgeteilt werden. Die durchschnittliche Anwesenheits weiter zu happybet erscheint auch für die „kleinere Konferenzen,“ dropping acht Prozent von 2010 bis 2015. Es gibt weniger Interesse für diese Konferenzen, wie sie an der Peripherie des College-Football-Bild geschoben sind.

So sind die Einnahmen für die Gruppe der Fünf wird nie wirklich unter dem derzeitigen System zu verbessern, zumindest nicht genug, um einen spürbaren Unterschied zu machen. Aber sicher Wu-Tang Clan war falsch: Bargeld nicht alles beherrschen. Boise State ist immer in der Mischung, und ihre jährlichen Ausgaben sind unter 9.000.000 $. Warum, alles was man braucht ist eine glückliche Saison, und sie können uns in der GFP gegen die beste Nation zu spielen finden, nicht wahr?

Falsch.

Das System

Das neue GFP-System hat die kalte, emotionslose Berührung eines Computers gelöscht Teams Ranking, und drehte die Macht an sensible, ganz „unvoreingenommenen“ Menschen. Aber es hat sich nicht geöffnet plötzlich die Tür für eine drastische Underdog Story, obwohl jeder soll ein Underdog lieben.

In der Tat haben die Menschen noch härter auf Gruppe von fünf Schulen gewesen, als unsere ehemaligen Roboter Oberherren. In den letzten zehn Jahren die BCS, Schulen aus der Gruppe der Fünf in der Top-Acht siebenmal. Das höchste ein Team hat in den ersten drei Jahren des GFP fertig? 15..

CFP Auswahlkommission: Treffen der Grund, Sie sind nicht in der Playoff
WEITERLESEN

Das Problem mit der GFP Auswahlkommission ist das Fehlen einer klaren Richtlinie. Wie ihr eigenes Protokoll states „Fußballmannschaften Ranking ist mehr Kunst als Wissenschaft.“ So, wenn sie mit zwei Bildern konfrontiert – einem von dem beliebten Monet, der andere von dem unbekannten Augustus Egg – die denken Sie, diese Kunstkenner nehmen würde? Es ist nicht die empfundene Außenseiter sein würde.

Niemand im Ausschuss aufwuchsen träumend in Toledo zu spielen. Der MAC wird nie auf ABC am Samstagabend vorgestellt. Nachdem die Idee aufgeworfen worden, dass die Macht Konferenzen sind oberste und die großen Namen Schulen am wichtigsten sind, werden diese Ausschussmitglieder sehen nie einen 12-win-Team aus der Konferenz Sun Belt das gleiche wie ein 10-win-Team aus der Pac-12.

Selbst wenn eine lebenslange Vorspannung umgekehrt werden kann, setzt das Protokoll Leitlinien für das, was der Ausschuß Wert sollte, wenn „Teams mit ähnlichen Aufzeichnungen und Stammbaum zu vergleichen.“ Und wieder einmal ist es nicht die kleinen Jungs bevorzugen. Die Kriterien berücksichtigt werden, wenn zwei Teams Vergleichen Meisterschaften, Kopf-an-Kopf-Ergebnisse, Stärke des Zeitplan und gemeinsamen Gegner; aber wie wir in diesem Jahr gesehen haben, schätzt der Ausschuss eine dieser Komponenten mehr als andere.

Die Stärke des Zeitplan Tie – Break war der größte Faktor in warum Ohio State für das Playoffs in diesem Jahr über Penn State ausgewählt wurde, trotz der Nittany Lions hielt einen Kopf-an-Kopf – Sieg über die Rosskastanien und eine Big Ten – Meisterschaft. Wenn Stärke des Zeitplan wird das Tie – Break sein , die das meiste Gewicht hält, dann ist die Gruppe der Fünf steht offiziell keine Chance. Houston beendete das Jahr mit der höchsten SOS in der Gruppe der Fünf an der 48. in der Nation, und ungeschlagen Western Michigan auf der 85. Art und Weise hinter war.

Wieder einmal Arsenal

Arsenal (-400) vs Watford (+1500), Draw (+600)

Wieder einmal Arsenal (14-5-3, 47 Punkte) finden sich auf dem zweiten Platz in der Premier League. Um ihren Platz zu halten, müssen sie bis zum 31. 14. Platz Watford (8-2-12, 26 Punkte) im Emirates-Stadion am Dienstag Januar abwehren.

Das sollte nicht schwer für Aufgabe für die Gunners, aber sie sind dafür bekannt, Punkte gegen Teams fallen sie erwartet sind zu schlagen. So in dieser Saison haben sie 11. Platz Southampton (in dem EFL-Cup) und gezogen verloren mit dem 12. Platz Bournemouth.

Sie kratzte mit knapper Not, indem sie mit einem Sieg (2-1) in ihrem letzten Ligaspiel gegen 13. Platz Burnley. Alexis Sanchez rettete die Situation durch einen Elfmeter in der letzten Minute der Nachspielzeit zu konvertieren. Wenn die Gunners das Spiel gezogen hatte, würden sie nun auf dem dritten Platz unter ihrem Rivalen Tottenham sitzen.

Alles in allem aber hat ihre Saison bisher recht gut. Ihre drei Niederlagen kamen von Top-Tier-Teams – Manchester City, Liverpool und Everton – und sie haben bereits geschlagen Liga-Führung Chelsea.

Wie es aussieht, Arsenal sind acht Punkte hinter den Blues nach 22 Ligaspielen. Sie werden eine Chance haben, näher nächste Woche zu bewegen, wenn sie Stamford Bridge (4. Februar) besuchen. Aber bei Chelsea zu gewinnen wird nicht viel bedeuten, wenn sie nicht volle drei Punkte gegen Watford nehmen.

Watford sind zur Zeit ohne Sieg in den letzten sieben Ligaspielen und haben es geschafft, nur zwei ihrer Auswärtsspielen zu gewinnen in dieser Saison bisher. Sie haben, zu Zeiten, zeigten sie mit den großen Hunden hängen kann, though. Ihr letzter Sieg war ein beeindruckender 3-2 Sieg über Everton, wenn sie die Liga geschockt nach unten zurück von einem Ziel kommen. Früher in der Saison, verärgern sie Manchester United mit einem 3-1 Sieg.

Für ein kleines Team, spielen Watford ein sehr aggressives Spiel und, wenn es zusammen kommt, sie sind in der Lage, sich gegen die Top-Teams zu halten. Watford bei +1500 Putting kann unterschätzen, was die Hornets in der Lage sind, und an diesen Widrigkeiten zum Trotz, ich denke, dass sie einen Geschmack wert sind.